9. Dezember 2017

Nachricht

Nikolausmarkt 9.Dezember 2017

Vorweihnachtliche Eindrücke

Auch St. Thomas war in diesem Jahr auf dem Nikolausmarkt vertreten. Erstmals verwandelte sich der Bahnhofsvorplatz in eine Budenstadt. Wir hatten die Thomas-Hütte und den großen Pavillon aufgebaut. Dort gab es die Überraschungspäckchen zu kaufen, man konnte am Glücksrad drehen oder eine "Heiße Pflaume" trinken. In der Hütte wurden Kekse, Marmelade, handgestrickte Socken, Bratapfellikör und verschiedene Basteleien verkauft. Die Organisation und Standbetreuung lag in den Händen des Frauentreffs, für den Auf- und Abbau hatte sich ein Männerteam gefunden. Dem Förderverein Thomas&Freunde konnten 1.000 Euro übergeben werden und für den Kauf einer neuen Spülmaschinen konnten wir auch noch Geld zurücklegen.

Vielen Dank allen, die  es möglich gemacht haben, dass dieses Wochenende für St. Thomas ein voller Erfolg wurde.