11. Dezember 2017

Nachricht

Nachlese Reformationswoche

Welche Erneuerung brauchen wir heute?

Bei der „Wittlager Reformationswoche“ stand eine Tür im Festzelt, die mit Thesen beschriftet werden konnte unter der Fragestellung: Welche Erneuerung brauchen wir heute? Hier lesen Sie, was die Besucher notiert haben:


Ökumene von Kindheit an!
dass es in Bohmte bewusst Angebote für Kinder gibt, die ökumenisch geplant und durchgeführt werden (zur Zeit nur das Laternenfest).
Mehr für die Umwelt tun
Gleiche Rechte für Männer und Frauen
Dank einer starken Gemeinschaft gelang dieser Abend
Weniger Fleisch ist mehr Leben!
Mehr Zeit für die Familie
Das Gefühl für Mitmenschlichkeit muss erneuert werden
Mehr Hilfe für Arme und Behinderte
Mehr Dankbarkeit zeigen.
Mehr Schwung! Mehr Herzblut!
Wieder mehr Gemeinschaft und Dienst am Menschen.
Den Glauben leben
We need to try contextualize our music. Speak to the HEART.
Als ökumenisches Paar unterstützen wir die Verbindung beider Kirchen
Modernere Lieder im Gottesdienst
Echte, gelebte Ökumene; es gibt so viel, das uns verbindet! Einfach „Christ sein!“
Das Menschsein genießen!
Zusammenschluss der evangelischen und der katholischen Kirche
Wertediskussion verstärken
Gerechtere Verteilung des Wohlstands auf Erden
mehr Zeit füreinander
Gerechtigkeit für die Schwachen
Nicht nur an sich selber denken!
Dass ich mich in der Schule besser fühle
Mehr Liebe
Mehr Hilfestellung in ärmeren Ländern
Helft mit zu helfen.
Nicht die Asche bewahren, sondern das Feuer am Brennen halten.
Dass wir für den Glauben einstehen und andere begeistern.
...wieder viel mehr Vertrauen schaffen...
Wir brauchen ein Miteinander mit weniger Egoismus!
Landwirte (Bauern) sind wichtig!!!Bessere aktuellere Gottesdienste
Vielleicht auch gar nicht viel erneuern, sondern bewahren.
Predigt über das 9. Gebot mit Luthers Erklärung
Nicht so selbstsüchtig sein. Nicht alles, was ich will, geht auch!
Respekt!
Öfter den Fernseher ausschalten
Rückbesinnung, dass ohne Gott die Welt nicht funktioniert.
Glaube an den an den unglaublichen Gott; Liebe gegenüber Freund und Feind; Hoffnung, dass wir niemals aufgeben.